Yankee Candle Pink Grapefruit Monatsduft März

Yankee Candle Pink Grapefruit Monatsduft März 2016

Diesen Monat können wir ihnen einen speziellen Monatsduft mit 25% Rabatt anbieten: Yankee Candle Pink Grapefruit

Eine aussergewöhnliche Duftnote für aussergewöhnliche Emotionen. Frisch und fruchtig präsentiert sich die Zitrusfrucht Grapefruit mit seinen magischen Elementen Bergamottin und Naringenin. Sie können Blutdrucksenkend wirken. Ebenfalls ist ihre vorbeugende Wirkung gegen Diabetes bekannt. Auch zum Abnehmen werden die Grapefruit angewendet.

Yankee Candle Pink Grapefruit
Yankee Candle Pink Grapefruit

Duftkerzen sind natürlich genauso beliebt, wie die Mehrdochtkerzen, die mit einem Dreiflammenspiel das Herz erfreuen. Die runden Lichter sind ebenfalls sehr schön anzusehen, wenn sie zwischen anderen Dekorationsstücken ihren Platz haben. Wenn Sie Spaß an den Kerzen haben, dann erfreuen Sie sich sicher auch an den Duftölen von Yankee Candle und ebenso an den Räucherstäbchen, die einen Raum eine besondere Atmosphäre geben.

Die Duftkerzen werden in verschiedenen Aromen angeboten, wie ein Kräutermix für jede Jahreszeit. Wenn Sie die Mehrdochtkerzen beim Flammenspiel beobachten und den Duft von Zitrus und Salbei in der Nase haben, kann das nur zur vollkommenden Entspannung führen. Das Beobachten von Kerzen beruhigt schon alleine, gerade bei so ausgeglichenen Formen, wie sie die Kugel Kerzen haben. Ob Ihr Wohnraum nach Rosen oder Kräutern duftet, mit brennenden Lichtern ist es noch gemütlicher und entspannter. Selbst Teelichter, wenn sie verstreut das Sideboard und ein Regal zieren, ergeben eine besondere Atmosphäre. Am besten zur Geltung kommen diesen Monat die Yankee Candle Pink Grapefruit.

Die Entstehungsgeschichte von Yankee Candle Kerzen

Die Geschichte der Duftkerzen reicht bis in das Jahr 1969 zurück. Sie entstand in dem Ort South Hadley. (USA) Zu dieser Zeit saß 16 Jahre alter Junge mit dem Namen Mike Kittredge traurig im seinem Kinderzimmer. Ihm fehlte das Geld für edles Geburtstagsgeschenk seiner Mutter. Im Laufe des gleichen Tages kam ihm jedoch die Idee, seine Wachsmalstifte einzuschmelzen, und der Mutter daraus eine schöne bunte Kerze herzustellen. Sein Fleiß wurde belohnt! Ein Nachbar wurde auf die selbstgemachte Kerze aufmerksam und kaufte ihm diese für einen hohen Preis ab. Der pfiffige Teenager besorgte sich neue Materialien aus denen er gleich zwei Kerzen auf die gleich Weise herstellen konnte. Eine schenkte er seiner Mutter, während er die Andere wieder verkaufen konnte. Somit nahm das Schicksal seinen Lauf. Aus einem einfachen Hobby wurde im Laufe der Zeit die YC Company. Die auffälligen Kerzen des Unternehmens bieten ein sehr weites Artikelspektrum und erkämpften sich einen hohen Stellwert auf der ganzen Welt. Deutschland lernte Yankee Candle Artikel leider erst 30 Jahre später kennen.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.